Tipps zur Produktpflege von DVD Recordern mit Festplatte

Wenn Sie sich einen DVD Recorder mit Festplatte angeschafft haben, sollten Sie einige Punkte zur korrekten Benutzung und Reinigung beachten, um einem frühzeitigen Verschleiß vorzubeugen und eine lange Lebens- und Entertainment-Dauer garantieren zu können. Die folgenden Tipps gelten sowohl im Bereich der Nutzung als auch zur allgemeinen Pflege und Reinigung:

Tipps zur Nutzung:

Achten Sie darauf, dass Sie Ihren DVD Recorder mit Festplatte der Bedienungsanleitung folgend anschließen. Machen Sie sich auch mit den Funktionen des Recorders vertraut, um die verschiedensten Optionen zu kennen und richtig anzuwenden.

Des Weiteren sollten Sie auch über die Archivierungsmöglichkeiten informieren, um die Festplatte nicht unnötig voll zu laden, beziehungsweise in regemäßigen Abständen, nicht mehr gebrauchtes Material löschen, um die Speicherkapazität zu erhöhen. Achten Sie auch darauf das Gerät auszuschalten, wenn Sie es nicht benutzen, damit es nicht unnötig warm läuft oder wohlmöglich überhitzt wird.

Tipps zur Pflege und Reinigung:

Das Wichtigste, was es bei der Reinigung zu beachten gilt, ist, dass man stets auf Wasser und Reinigungsmittel verzichten sollte. Wenn der DVD Recorder mit Festplatte nämlich mit Flüssigkeit in Kontakt kommt, oder Flüssigkeit in das Innere des Gerätes eindringt, besteht eine sehr hohe Kurzschlussgefahr. Im schlimmsten Fall, kann dies zur Folge haben, dass Ihr DVD Recorder kaputt geht. Somit ist die Reinigung eines DVD Recorders mit Festplatte nicht sonderlich aufwendig.

Da sich durch die Wärme, die bei der Benutzung des DVD Recorders entsteht, allerdings recht schnell ziemlich viel Staub an dessen Gehäuse ansammelt, sollten Sie Ihren DVD Recorder in regelmäßigen Abständen entstauben. Hierzu eignet sich am besten ein weiches Mikrofasertuch, welches das Gehäuse nicht zerkratzen kann.

Es reicht völlig aus, eine Entstaubung einmal pro Woche durchzuführen. Allergikern wird jedoch empfohlen, Staub mehrfach zu entfernen, damit dieser nicht in die Luft gelangt und die Atemwege zu sehr belastet. Es lohnt sich also einen Tag pro Woche zum Staubfangtag zu ernennen, an dem Sie beispielsweise alle elektronischen Geräte entstauben.

Sollten sich doch einmal hartnäckige Verschmutzungen an Ihrem Gerät festgesetzt haben, sollten Sie ein leicht feuchtes Tuch zur Hilfe nehmen. Achten Sie allerdings darauf, dass sich keine Tröpfchen bilden die in das Innere des DVD Recorders gelangen können. Wringen Sie das befeuchtetet Tuch gut aus, bevor Sie damit die Beschmutzung am Gehäuse angehen. In diesem Fall ist es auch eine gute Idee, den Recorder vorab komplett vom Stromnetz zu trennen.

Das Handbuch Ihres Recorders hat gegebenenfalls weitere wichtige oder interessante Tipps zur dessen korrekten Nutzung, Pflege und Reinigung. Lesen Sie die Bedienungsanleitung aufmerksam durch und folgen Sie den Angaben des Herstellers. Bei Fragen oder Problemen, besonders technischer Natur, sollten Sie sich stets an den Hersteller oder einen Elektro-Fachexperten wenden.

Wenn Sie sich einmal an die Vorteile eines DVD Recorders mit Festplatte gewöhnt haben, wollen Sie diese neu gewonnene Freiheit sicher nicht missen, daher achten Sie darauf Ihren DVD Recorders mit Festplatte pfleglich zu behandeln, um eine lange Lebenszeit zu gewährleisten.